Baby Home Workout
Bewegung
Baby Home Workout
akirchberger, 29.04.2020
Train hard AT home

‘Train hard or go home’ war ja schon immer mein Motto, aber im Moment müssen wir das wohl in ‘Train hard AT home’ umwandeln.

Fällt euch schon die Decke auf den Kopf, oder hat euer Fitnessstudio wegen der aktuellen Lage geschlossen? Kein Problem! – in Zeiten wie diesen wird man ja erfinderisch, und ich zeige euch, wie ihr ein effektives Workout für die eigenen vier Wände gestalten könnt!

Jetzt muss nur noch die Frage geklärt werden – wohin mit dem Nachwuchs? Im besten Fall habt ihr einen Partner, eine Mama oder eine Oma zur Hand, die in der Zeit kurz aufpassen können. Ansonsten nutzt vielleicht die Schlafenszeit der Kleinen, dann könnt ihr euch in Ruhe auf euer Training konzentrieren.

Falls das alles keine Option ist – oder ihr die Kleinen sowieso dabeihaben wollt – keine Sorge: alle Übungen sind ‘kid-friendly’ – ihr könnt diese sowohl alleine als auch mit Nachwuchs machen! 🙂

Zu Beginn wärmt euch locker auf indem ihr alle Gelenke mit kreisenden Bewegungen mobilisiert. Macht im Anschluss 3x 20 Kniebeugen – da wird einem richtig gut warm. 🙂

Die folgenden 5 Übungen fordern den ganzen Körper und sind daher optimal, wenn man nicht allzu viel Zeit hat. (was im Mama-Alltag ja meist der Fall ist ;-))

Versucht nach Möglichkeit 3-4 Durchgänge zu machen – los geht’s:

Seitstütz statisch (45-60 Sekunden/Seite)

Ausführung/Tipps: Rumpf stabil halten, Beine parallel übereinander od. versetzt, Becken hoch (Alternativ können die Knie am Boden bleiben), am Ellenbogen od. gestreckten Arm möglich

Hier könnt ihr euer Baby am Boden vor euch platzieren und mit einem Spielzeug „bespaßen“ sollte es sich nicht selbst beschäftigen wollen. Größeren Kindern könnt ihr die Aufgabe geben euch in den 30-45 Sekunden so oft wie möglich zu umrunden, indem sie unter euch durchkrabbeln.

Diagonal Crunch im Vierfüßler (12-15 WH pro Seite)

Ausführung/Tipps: Vierfüßler-Position, Gegenüberliegenden Ellenbogen und Knie zusammenziehen -> Arm & Bein wieder Strecken, Rumpf ist fest

Auch hier kann euer Zwerg vor euch liegen und unterhalten werden. Die Großen können die Übung gleich mit euch mit machen. 🙂

Liegestütz (12-15 WH)

Ausführung/Tipps: langsam & kontrolliert Arme beugen und mit Spannung wieder hochdrücken, Rumpf stabil, gerne auch auf den Knien ausführen

Die Babys freuen sich über einen Schmatz von euch, wenn ihr nach unten geht und die älteren Kinder können sich als extra Herausforderung auf euren Rücken setzen. 😉

Leichtere Variante

Zum Anfang könnt ihr auch gerne auf die Knie umsteigen, wenn es mit den Liegestütz noch nicht klappt. Versucht es aber weiterhin und gebt 110% 🙂

Beckenheben (12-15 WH)

Ausführung/Tipps: Rückenlage, Beine angewinkelt, Fersen nah am Gesäß, mit Spannung das Becken hoch/tief bewegen, Knie nicht nach außen drücken

Setzt euch euer Baby/Kind als extra Gewicht auf den Schoß. Bei den Größeren empfiehlt es sich, dass sie sich mit dem Rücken an euren Oberschenkeln anlehnen. Somit müsst ihr beim Becken hochschieben nicht ihr ganzes Gewicht tragen, da sie in eine liegende Position kommen.

Kniebeuge statisch (45-60 Sekunden statisch halten)

Ausführung/Tipps: Rücken gerade lassen, Gesäß so tief wie möglich, Knie nicht nach innen kippen lassen

Entweder liegt euer Baby wieder vor euch am Boden oder ihr haltet es als Zusatzgewicht vor der Brust. Die größeren Kinder dürfen bei der Übung im Huckepack auf eurem Rücken sitzen. 😉

Diese 5 Übungen haben es gerade mit Baby &/oder Kind ganz schön in sich.

Natürlich müsst ihr eure Zwerge nicht aktiv mit ins Workout einbauen, aber ihr werdet sehen, es macht ihnen auch ordentlich Spaß.

Und falls sie zwischendurch doch keine Lust mehr haben mitzumachen, empfiehlt es sich nebenbei etwas zum Spielen vorzubereiten. Je nach Alter wisst ihr natürlich am besten was eure Kleinen gerade am meisten interessiert.

 

Wenn es eure Zeit noch erlaubt würde ich außerdem empfehlen nach dem Training noch kurz zu dehnen. Ich wünsche euch viel Spaß und Erfolg beim Ausprobieren!

Eure Alex

akirchberger
akirchberger

Train hard or go home” – ist das Motto von Alexandra Kirchberger. Halbe Sachen gibt’s nicht! Bei ihr werden immer 110% gegeben. Die Dipl. Fitnesstrainerin und seit kurzem auch frischgebackene Mama liebt es andere zu motivieren und gemeinsam über die Grenzen zu gehen. Sport und gesunde Ernährung begleiten sie schon ihr ganzes Leben lang. Ihre Tipps und Tricks rund um das Thema Fitness, einen healthy Lifestyle und wie man Sport auch als Mama in den Alltag integrieren kann, teilt sie mit Freude auf ihrem Blog & Social-Media-Kanälen. 

bool(false)
alt
Unser Happy liebt leckere Kekse. Wir auch. Daher verwenden wir auf dieser Website Cookies, um die Spur von Krümeln unserer Besucher nachvollziehen und den bestmöglichen Service anbieten zu können. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du unter „Datenschutzerklärung“. Durch Anklicken von „akzeptieren“ stimmst du der Verwendung von Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu. Du kannst die Einstellungen jederzeit ändern, indem du die „Cookie-Einstellungen“ unten auf der Seite/hier aufrufst: Cookie-Einstellungen
Akzeptieren
Alle Auswählen
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind zur Funktion unserer Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. Sie sind technisch notwendig und für grundlegende Funktionen für die Webseite notwendig.
Leistungsbezogene Cookies
Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Website-Nutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können. Diese Cookies sind nicht unbedingt erforderlich, um die Webseite nutzen zu können, erfüllen dennoch wichtige Aufgaben. Ohne diese Cookies stehen Funktionen, die ein komfortables Surfen auf unserer Webseite ermöglichen nicht mehr zur Verfügung.
Marketing Cookies
LOLLIPOP hat neben eigenen Inhalten auch Inhalte dritter Parteien auf www.planet-lollipop.at integriert. Diese Drittanbieter setzen Cookies, während Sie die LOLLIPOP Webseite besuchen und erhalten dadurch zum Beispiel die Information, dass Sie den relevanten Content auf einer LOLLIPOP Webseite aufgerufen haben. Um weitere Informationen zu deren Verwendung von Cookies zu erhalten, besuchen Sie bitte die Webseiten der Drittanbieter wie z.B. Google Analytics (https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/us/ https://policies.google.com/?hl=en)
Speichern
Browser veraltet
Dein Browser ist veraltet. Bitte aktualisiere den Browser auf die neueste Version oder wechsle deinen Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und bestes Nutzungserlebnis auf dieser Seite.
Okay