Party buchen
Aktuell geöffnet
Öffnungszeiten
Montag - Freitag
13:00 bis 19:00 Uhr
Samstag
09:00 bis 18:00 Uhr
Party buchen
Selbstgemachte Zimt-Minis
Lernen, Selbermachen

Selbstgemachte Zimt-Minis

akirchberger, 05.06.2024

Selbstgemachte Zimt-Minis

Gekaufte Cerealien u. Müslis schmecken zwar meist sehr lecker, sind aber mit Weizenmehl und Unmengen an raffiniertem Zucker alles andere als gesund.

Damit unsere Kinder (oder auch wir Erwachsenen) aber nicht komplett darauf verzichten müssen kommt anbei ein Rezept für eine gesündere Alternative. Diese selbstgemachten Zimt-Minis kommen komplett ohne Weizenmehl aus. Dieses wird durch Hafer- und Mandelmehl ersetzt. Beim Süßen verwendet man unraffinierten Kokosblüten Zucker, kann aber auch den Zuckerersatzstoff Xylit (Birkenzucker) als Alternative verwenden, wenn man möchte.

 

Zutaten für 1 Blech:

Teig:

  • 150 Gramm gemahlene Haferflocken / Hafermehl
  • 95 Gramm Mandelmehl
  • 2 EL Leinsamen
  • 125 ml Wasser
  • 35 Gramm Apfelmus
  • 1 Prise Salz

 

Topping:

  • 50 Gramm Kokosblüten-Zucker (für beide Seiten, sollte nur eine Seite bestreut werden reichen 25 Gramm)
  • 2-3 EL Zimt

Zubereitung:

 

Zu Beginn den Kokosblüten-Zucker & Zimt miteinander vermengen und beiseitestellen.

Die Haferflocken und Leinsamen mit einem Hochleistungsmixer zu feinem Mehl zerkleinern. (Alternativ kann man fertiges Hafermehl kaufen und die Leinsamen optional im Rezept auch weglassen) Nach und nach alle restlichen Zutaten beifügen & miteinander vermengen. In einer Schüssel mit den Händen zu einem festen Teig kneten. Sollte dieser zu trocken sein noch ein wenig Wasser ergänzen. (Achtung: immer nur 1 EL nach dem anderen, der Teig darf nicht zu feucht sein)

Jetzt kommt der aufwendigste Part: Den Teig zwischen zwei Schichten Backpapier ganz dünn ausrollen. Dies ist zu Beginn etwas schwieriger, da die Teigmasse sehr fest ist. Je dünner man diese ausrollt umso knuspriger wird das Endergebnis. Es lohnt sich also den Teig so dünn wie möglich auszurollen, am besten auf eine Dicke von nur 1-2 Millimetern.

Die Masse inkl. Backpapier auf ein Backblech legen, die Oberseite dünn mit Wasser bestreichen und mit der Zucker-Zimt Mischung bestreuen. Einen Streifen Backpapier oben auflegen und die Mischung ein bisschen am Teig festdrücken. Vorsichtig wenden und auf der anderen Seite wiederholen. Mit Hilfe eines Pizzaschneiders ungefähr gleichgroße Quadrate schneiden. Diese kommen bei ca. 185 Grad Umluft für 10 Minuten in den Ofen.

Im Anschluss mindestens 30 Minuten auskühlen lassen. Für eine Kostprobe sollte man sich gedulden, bis die Zimt-Minis komplett ausgekühlt sind, denn erst dann werden sie knusprig. Im Luftdichten Behälter sind sie eine gute Woche haltbar – vorausgesetzt sie sind nicht schon vorher aufgegessen. 🙂

 

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Eure Alex

akirchberger
akirchberger
"Train hard or go home" - ist das Motto von Alexandra Kirchberger. Halbe Sachen gibt's nicht! Bei ihr werden immer 110% gegeben. Die Dipl. Fitnesstrainerin und Mama von 2 Jungs liebt es andere zu motivieren und gemeinsam über die Grenzen zu gehen. Sport und gesunde Ernährung begleiten sie schon ihr ganzes Leben lang. Ihre Tipps und Tricks rund um das Thema Fitness, einen healthy Lifestyle und wie man Sport auch als Mama in den Alltag integrieren kann, teilt sie mit Freude auf ihrem Blog & Social-Media-Kanälen.
alt
Unser Happy liebt leckere Kekse. Wir auch. Daher verwenden wir auf dieser Website Cookies, um die Spur von Krümeln unserer Besucher nachvollziehen und den bestmöglichen Service anbieten zu können. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du unter „Datenschutzerklärung“. Durch Anklicken von „akzeptieren“ stimmst du der Verwendung von Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu. Du kannst die Einstellungen jederzeit ändern, indem du die „Cookie-Einstellungen“ unten auf der Seite/hier aufrufst:
Browser veraltet
Dein Browser ist veraltet. Bitte aktualisiere den Browser auf die neueste Version oder wechsle deinen Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und bestes Nutzungserlebnis auf dieser Seite.
Okay