Party buchen
Aktuell geschlossen
Öffnungszeiten
Montag - Freitag
13:00 bis 19:00 Uhr
Samstag
09:00 bis 18:00 Uhr
Party buchen
Sommer – Sonne – EISALARM!
Lernen, Relax, Selbermachen

Sommer – Sonne – EISALARM!

akirchberger, 30.08.2023

Was darf im Sommer bei heißen Temperaturen auf keinen Fall fehlen?

Ganz richtig: EISCREME! Egal ob groß oder klein – mal ehrlich, jeder freut sich über eine süße Erfrischung zwischendurch. 🙂

Damit auch noch ohne schlechtes Gewissen geschlemmt werden kann, kommt anbei ein Rezept für leckeres Bananeneis! Dieses ist nicht nur super cremig, sondern auch noch richtig süß. Und dass, obwohl es komplett ohne zusätzlichen Zucker oder andere Süßungsmittel auskommt. Je reifer die Bananen, desto süßer schmeckt das Eis am Ende.

Tipp: Beim nächsten Einkauf gleich viele Bananen kaufen, die man zuhause nachreifen lässt und einfriert.

Das großartige ist, dass sich aus dem Grundrezept, ganz viele weitere Varianten abwandeln lassen. Außerdem ist es super rasch zubereitet und ihr benötigt lediglich gefrorene Bananen, einen Schuss Flüssigkeit (z.B. Hafermilch) und einen Hochleistungsmixer.

Hier kommen 3 einfache Varianten für das leckere Schlemmer-Eis.

Zutaten:

(jeweils für 2 Personen)

 

Bananeneis:

  • 3 Bananen (in Stücke tiefgefroren)
  • 1 Schuss Milch

 

Schokoladeneis:

  • 3 Bananen (in Stücke tiefgefroren)
  • 1 Schuss Milch
  • 2-3 EL Kakao

 

Erdbeereis:

  • 2 Bananen (in Stücke tiefgefroren)
  • 200 Gramm gefrorene Erdbeeren
  • 1 Schuss Milch

 

Optional: Toppings nach Wahl

z.B. Kokosflocken, frisches Obst, Kakao-Nips, Nüsse oder bunte Streusel 🙂

Zubereitung:

Die Bananen in Scheiben geschnitten für mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) im Tiefkühlfach einfrieren. Die gefrorenen Stücke im Hochleistungsmixer mit einem Schuss Milch zerkleinern bzw. cremig mixen. Für die Schoko Variante zum Schluss nochmal mit 2-3 EL Kakao-Pulver mixen. Wer es noch schokoladiger mag, ergänzt etwas mehr.

Beim Erdbeer-Eis die Erdbeeren und Bananen mit dem Schuss Milch separat mixen und am Ende nochmal gemeinsam cremig rühren. Beim Anrichten das jeweilige Eis nach Belieben noch mit Toppings verzieren.

Anstelle der Milch, kann gerne auch Joghurt oder ähnliches verwendet werden. Der Fantasie sind bei den Kombinationen keine Grenzen gesetzt.

Lust auf eine exotische Variante?

Dann ergänzt die Basis mit gefrorenen Mango-Stücken und Kokos-Milch.

Oder haben eure Kids Lust auf lilafarbene Eiscreme? Einfach gefrorene Heidelbeeren mit in den Mixer geben und et voilà, fertig ist das lila Eis! 🙂

Viel Spaß beim Ausprobieren & Eis-Schlemmen!

Eure Alex

akirchberger
akirchberger
"Train hard or go home" - ist das Motto von Alexandra Kirchberger. Halbe Sachen gibt's nicht! Bei ihr werden immer 110% gegeben. Die Dipl. Fitnesstrainerin und Mama von 2 Jungs liebt es andere zu motivieren und gemeinsam über die Grenzen zu gehen. Sport und gesunde Ernährung begleiten sie schon ihr ganzes Leben lang. Ihre Tipps und Tricks rund um das Thema Fitness, einen healthy Lifestyle und wie man Sport auch als Mama in den Alltag integrieren kann, teilt sie mit Freude auf ihrem Blog & Social-Media-Kanälen.
alt
Unser Happy liebt leckere Kekse. Wir auch. Daher verwenden wir auf dieser Website Cookies, um die Spur von Krümeln unserer Besucher nachvollziehen und den bestmöglichen Service anbieten zu können. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du unter „Datenschutzerklärung“. Durch Anklicken von „akzeptieren“ stimmst du der Verwendung von Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung deiner persönlichen Daten zu. Du kannst die Einstellungen jederzeit ändern, indem du die „Cookie-Einstellungen“ unten auf der Seite/hier aufrufst:
Browser veraltet
Dein Browser ist veraltet. Bitte aktualisiere den Browser auf die neueste Version oder wechsle deinen Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und bestes Nutzungserlebnis auf dieser Seite.
Okay